Unsere Grundlage

Die FMG Lyss ist eine evangelische Freikirche.

Jeden Sonntag um 09.45 Uhr feiern wir öffentliche Gottesdienste mit Kindertreff und Kinderhort. Unsere Grundlage ist die Bibel und der Glaube an Jesus Christus.

Sie sind herzlich eingeladen, einen Gottesdienst mitzuerleben.

Wir bieten auch Diskussionsgruppen über Lebens-und Glaubensfragen an sowie Eheseminare, Lebensberatung, Teenager- und Jugendgruppe, Finanzberatung…

Wir arbeiten mit den christlichen Kirchen in Lyss zusammen und engagieren uns für soziale Projekte in Lyss und im Ausland.

Was uns bewegt – das Gemeindehaus

Klicken Sie auf einen Begriff des Gemeindehauses und entdecken Sie, was wir uns darunter vorstellen. 

Leitsatz
Massnahmen
Ziele
Vision
Unsere Ressourcen
Unsere Werte
Unser Auftrag
Unser Fundament

Unser Auftrag und die Aktivitäten münden im Leitsatz unserer ganzen Gemeinde:

Gottes Liebe sichtbar machen.

Daran wollen wir uns von Gott, von uns selbst und von anderen messen lassen.

Unsere Massnahmen machen deutlich, wie wir unsere Ziele im Dienstbereich konkret erreichen wollen.

Die Massnahmen umfassen

  • Gebet,
  • Verantwortliche,
  • Mitarbeitende,
  • Finanzen,
  • Zeitachse,
  • Kommunikation,
  • Öffentlichkeitsarbeit,
  • Überprüfung...

plan-do-check-act.

Unsere Ziele zeigen, was wir in welchem Zeitraum im jeweiligen Dienstbereich konkret erreichen wollen.

Diese Ziele sollen nicht zu gross… aber auch nicht zu klein sein.
Sie müssen messbar und nachprüfbar sein.

Unsere Vision zeigt, wohin die Reise im einzelnen Dienstbereich gehen soll,

wovon wir träumen, was uns in Bewegung setzt, wofür wir uns engagieren wollen.

Unsere Ressourcen zeigen, womit wir arbeiten wollen.

Unter Ressourcen verstehen wir:

  • Unsere geistlichen Möglichkeiten
  • Unsere menschlichen Kräfte
  • Unsere zeitliche Verfügbarkeit
  • Unsere Finanzen und unsere Infrastruktur
  • Unsere kirchliche Einbindung
  • Unsere gesellschaftliche Einbindung

Unsere Werte zeigen, wie wir einander behandeln und wie wir arbeiten wollen.

Einander wertschätzen
Wir wollen einander ermutigen. Wir wollen positiv und respektvoll miteinander kommunizieren und ebenso mit einander umgehen.

Ehrlich miteinander umgehen
Wir wollen ehrlich und direkt miteinander umgehen. Wir wollen Konflikte nicht anstehen lassen. Kritisches wollen wir zueinander direkt und persönlich sagen. Wir haben den Mut, Dinge in Liebe beim Namen zu nennen. Dazu dienen unter anderem regelmässige Feedbacks.

Das Bestmögliche geben
Wir möchten bei allem, was wir für Jesus tun, unser Bestmögliches geben. Dies wird unter anderem gefördert durch Qualität, Ausdauer, Verbindlichkeit, seriöse Vorbereitung, Proben, Coaching, Mitarbeitergespräche, Weiterbildung. Gleichzeitig wollen wir ein Klima pflegen, das Menschen ermutigt, Neues auszuprobieren und dabei Fehler zu machen. Wir lernen aus Fehlern und Misserfolgen.

Gabenorientiert dienen
Wir glauben, dass Gott verschiedenen Menschen verschiedene Gaben gegeben hat. Wir glauben nicht, dass dabei bestimmte Gaben mehr Bedeutung und Ansehen haben als andere. Deshalb sind wir bestrebt, uns in Absprache mit unsern Leiterinnen und Leitern dort einzubringen, wo wir wirklich begabt und berufen sind.

Kulturrelevant Gemeinde bauen
Wir wollen in allen Gefässen der Gemeinde so arbeiten, dass es nicht nur der Botschaft der Bibel sondern auch unserer Kultur, in der wir leben, entspricht. Das ist für uns ein Ausdruck von Liebe – insbesondere Menschen gegenüber, die noch keine Christen sind. Dies verlangt ein hohes Mass an Flexibilität. Jeder Arbeitszweig strebt danach, in diesem Sinn beweglich zu bleiben.

Unser Auftrag zeigt, was wir als unsere Hauptaufgabe verstehen.

  • Wir befassen uns persönlich und in Gemeinschaft mit Gottes Wort. Wir vermitteln die Botschaft der Bibel und beten alleine und mit anderen.
    (Gebet/ Lehre)
  • Durch unser Leben und mit Hilfe von speziellen Angeboten helfen wir Menschen, Jesus Christus per-sönlich kennen zu lernen und zu erfahren.
    (Evangelisation/ Mission)
  • Wir fördern Kleingruppen, weil wir überzeugt sind, dass sich die Veränderung unseres Lebens sowie Stärkung und Wachstum im Glauben dort gut entwickelt.
    (Gemeinschaft)
  • Wir wollen im Glauben verwurzelt bleiben und wachsen, die Beziehung zu Jesus lebendig erhalten und ihm immer ähnlicher zu werden.
    (Jüngerschaft)
  • Wir streben danach, dass jeder mit den ihm anvertrauten natürlichen, geistlichen und materiellen Gaben Gott und dem Nächsten dient.
    (Dienst und Diakonie)
  • Wir fördern eine von Gott begabte, dienende Leiterschaft, weil dies zur gesunden Entwicklung einer Gemeinde notwendig ist.
    (Leitung)

Unser Fundament zeigt, worauf wir uns in unserm Glauben und Handeln stützen.

  • Auf den Dreieinigen Gott Vater, Sohn und Heiliger Geist
  • Auf die Bibel, Gottes Botschaft an die Menschen
  • Auf das Glaubensbekenntnis der FMG Lyss